Gegen Gewalt – Zufluchtsort Frauenhaus


Frauenhäuser bieten oft eine letzte Zuflucht vor Gewalt. Ayse hat SoVD TV ihre Geschichte erzählt. Sie wurde geschlagen, gedemütigt und floh in Todesangst mit ihren fünf Kindern in ein Frauenhaus. Hier findet sie nun endlich Rückhalt und Geborgenheit.

Der SoVD fordert anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November, die komplizierte Finanzierung von Frauenhäusern zu vereinfachen. „Solange Gewalt gegen Frauen stattfindet, brauchen wir Frauenhäuser. Sie müssen auf einem soliden Fundament stehen und benötigen Planungssicherheit“, betonte Edda Schliepack, Bundesfrauensprecherin des Sozialverbandes Deutschland (SoVD).

Dieses Video herunterladen

Dieses Video mit Untertiteln herunterladen